Reaktionen auf gescheitertes NPD-Verbot Nicht mehr genug da zum Verbieten

Die Karlsruher Richter verbieten die NPD nicht. Politik und Verbände reagieren niedergeschlagen auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Die Rechtsextremisten feiern den Erfolg dagegen als "Sieg".
Andreas Voßkuhle vom Bundesverfassungsgericht

Andreas Voßkuhle vom Bundesverfassungsgericht

Foto: Kai Pfaffenbach/ AP
als/dpa/Reuters/AFP