Pfeil nach rechts

Uno-Resolution zur Terrorbekämpfung "Das ist Gesetzgebung im Hinterzimmer"

Der Völkerrechtler Claus Kreß kritisiert die jüngste Anti-Terror-Resolution des Uno-Sicherheitsrats. Das Gremium schwinge sich zum Weltgesetzgeber auf, prangert der Jurist im Interview an. Deutschland müsse jetzt eigentlich schärfere Regeln erlassen.
IS-Kämpfer: Zustrom aus dem Ausland verhindern

IS-Kämpfer: Zustrom aus dem Ausland verhindern

REUTERS

Zur Person

Uni Köln
Das Interview führte Dietmar Hipp