Gesetzesänderung Bundesregierung will Klagen gegen Kinderlärm erschweren

Die Eröffnung von Kindertagesstätten in Wohngebieten soll einfacher werden. Die entsprechenden Pläne der Bundesregierung sind einem Zeitungsbericht zufolge fast fertig. Damit soll den zunehmenden Klagen wegen Kinderlärm die Grundlage entzogen werden.
Zweijährige im Kindergarten: Klagen gegen Kinderlärm sollen künftig nicht mehr so leicht möglich sein

Zweijährige im Kindergarten: Klagen gegen Kinderlärm sollen künftig nicht mehr so leicht möglich sein

Foto: Waltraud Grubitzsch/ dpa
ler/AFP