Gewalt gegen Flüchtlinge Sicherheitsbehörden fürchten neuen Rechtsterrorismus

Fast täglich gibt es Angriffe auf Flüchtlingsheime - das Werk rassistischer Einzeltäter? Nach SPIEGEL-Informationen prüft der Verfassungsschutz jetzt einen bundesweiten Zusammenhang zwischen "rechtsextremistischen Anti-Asyl-Aktivitäten".
Brennende Asylbewerberunterkunft in Weissach: Prüfung zu "rechtsextremistischen Anti-Asyl-Aktivitäten"

Brennende Asylbewerberunterkunft in Weissach: Prüfung zu "rechtsextremistischen Anti-Asyl-Aktivitäten"

Foto: Sdmg/ dpa