Gewalt gegen Homosexuelle Westerwelle kritisiert georgische Regierung

Außenminister Westerwelle hat sich bei seiner georgischen Amtskollegin wegen der Übergriffe auf Homosexuelle beschwert. Die Politikerin versicherte, Minderheiten würden in ihrem Land geschützt. Orthodoxe Christen hatten zuvor einen Demonstrationszug in Tiflis brutal attackiert.
Demonstration in Tiflis: Orthodoxe Christen schlugen Homosexuelle in die Flucht

Demonstration in Tiflis: Orthodoxe Christen schlugen Homosexuelle in die Flucht

Zurab Kurtsikidze/ dpa
ler
Mehr lesen über