Gefährliches Giftlabor Weitere Wohnungen in Kölner Hochhaus durchsucht

In einem Kölner Haus wurde Rizin gefunden, es gilt als hochgefährlich. Vermutlich wollte ein tunesischer Staatsangehöriger damit einen Anschlag verüben. Nun rücken leerstehende Wohnungen im selben Gebäude in den Fokus.
Polizist bei Einsatz

Polizist bei Einsatz

Foto: BENJAMIN HORN / EIBNER-PRESSEFOTO
vks/dpa