Ökonomin über Gleichstellung in der EU »Frauen, Homosexuelle und Einwanderer sind die Ersten, die ihre Rechte verlieren«

Die EU versagt bei der Gleichstellung, sagt der Europäische Rechnungshof. Die schwedische Forscherin Eva Lindström erklärt, was schiefläuft und wie das System noch zu retten ist.
Ein Interview von Markus Becker, Brüssel
Rechnungshof-Mitglied Eva Lindström

Rechnungshof-Mitglied Eva Lindström

Foto:

European Court of Auditors

»Gleichstellung ist nicht nur Frauenförderung.«
»Wir sind von Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt, einige Länder fallen sogar wieder zurück.«