Pfeil nach rechts

"Global Hawk" Nato-Drohnen dürfen nicht starten

Mit fünf US-Überwachungsdrohnen will die Nato von Italien aus die Luftaufklärung aufrüsten. Nun aber steht das Bündnis vor einem Problem: Die nötige Zulassung für den Luftraum fehlt.
Drohne "Global Hawk": Noch fehlt die Zulassung

Drohne "Global Hawk": Noch fehlt die Zulassung

REUTERS
mgb