Glos-Rücktritt Union hofft auf Guttenberg-Effekt

Sieben Monate vor der Wahl muss Angela Merkel ihren Wirtschaftsminister ersetzen - doch die Union ist nicht traurig über den Abgang von Michael Glos. Denn mit seinem Nachfolger Guttenberg will sie die verlorengegangene Kompetenz zurückgewinnen.
Karl-Theodor zu Guttenberg: "Kein Mittelding zwischen Sozialismus und Liberalismus"

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Kein Mittelding zwischen Sozialismus und Liberalismus"

Foto: REUTERS