Segelschulschiff "Gorch Fock" soll bis 2020 fertig gebaut werden

Nach ersten Tests soll das Segelschulschiff "Gorch Fock" bis Sommer 2020 wieder hochseetauglich sein. Verteidigungsministerin von der Leyen will die Kosten bei 135 Millionen Euro deckeln.
Das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock" wird aus einem Dock der Bredo-Werft ausgedockt

Das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock" wird aus einem Dock der Bredo-Werft ausgedockt

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/ DPA
mgb/mfh/dpa