Ermittlungen gegen Linke-Spitzenpolitiker Gysis ewiges Stasi-Problem

Gab Gregor Gysi eine falsche eidesstattliche Erklärung ab? Die Staatsanwaltschaft ermittelt, es geht um angebliche Stasi-Kontakte. Der Spitzenpolitiker weist den Vorwurf zurück, seine Partei wittert gar eine Kampagne. Fest steht: Die kriselnde Linke hat jetzt auch ein Personalproblem.
Linken-Spitzenpolitiker Gysi: "Niemals falsche eidesstattliche Versicherung abgegeben"

Linken-Spitzenpolitiker Gysi: "Niemals falsche eidesstattliche Versicherung abgegeben"

Foto: Robert Schlesinger/ dpa