Griechen-Streit Rösler lässt sich von Merkel den Mund nicht verbieten

Die Kanzlerin fordert in der Griechenland-Krise Ruhe und Geschlossenheit - doch den Gefallen tut ihr die FDP nicht. Wirtschaftsminister Rösler will weiterdiskutieren: So sei das eben in Koalitionen.
Kanzlerin Merkel, Wirtschaftsminister Rösler: Ohne gemeinsamen Kurs

Kanzlerin Merkel, Wirtschaftsminister Rösler: Ohne gemeinsamen Kurs

Foto: Michael Kappeler/ dpa
sev/jok/AP/dpa/Reuters