SPD-Staatsministerin Özoguz Pragmatische Quoten-Migrantin

Mit Aydan Özoguz zieht erstmals eine Tochter von Zuwanderern in eine deutsche Bundesregierung ein. Viel politische Macht hat sie als Staatsministerin für Migration nicht. Eine Rolle als Symbolfigur weiß die Hamburgerin aber gut zu nutzen.
Migrations-Staatsministerin Özoguz: Wenn es hilft, warum nicht?

Migrations-Staatsministerin Özoguz: Wenn es hilft, warum nicht?

FABRIZIO BENSCH/ REUTERS