Wiedergewählt: Im Gegensatz zum südlichen Nachbarn ist das Wahlergebnis in Kanada eindeutig. Der liberale Ministerpräsident Jean Chrétien nutzt die Gunst der boomenden Konjunktur im Land, zieht die Wahlen vor und gewinnt. Für weitere fünf Jahre kann der 66-Jährige nun Regierungschef bleiben
REUTERS

Wiedergewählt: Im Gegensatz zum südlichen Nachbarn ist das Wahlergebnis in Kanada eindeutig. Der liberale Ministerpräsident Jean Chrétien nutzt die Gunst der boomenden Konjunktur im Land, zieht die Wahlen vor und gewinnt. Für weitere fünf Jahre kann der 66-Jährige nun Regierungschef bleiben