Wahlkampf am Rande eines Krieges: Im israelischen Parlament kommt es zu Tumulten zwischen Abgeordneten der regierenden Arbeiter-Partei von Ministerpräsident Ehud Barak und Abgeordneten der arabischen Minderheit. Die Parlamentarier beschließen in erster Lesung Neuwahlen. Baraks Regierungsbündnis war während der seit zwei Monaten andauernden palästinensischen Unruhen zerbrochen
DPA

Wahlkampf am Rande eines Krieges: Im israelischen Parlament kommt es zu Tumulten zwischen Abgeordneten der regierenden Arbeiter-Partei von Ministerpräsident Ehud Barak und Abgeordneten der arabischen Minderheit. Die Parlamentarier beschließen in erster Lesung Neuwahlen. Baraks Regierungsbündnis war während der seit zwei Monaten andauernden palästinensischen Unruhen zerbrochen