Stellenplan der Koalition Schwarz-Rot gönnt sich 35 neue Posten

Neue Staatssekretäre, neue Fahrer und neue Vorzimmerkräfte: Alle reden vom Sparen, doch die Große Koalition will 35 neue Stellen schaffen. Die Opposition fürchtet Kosten im zweistelligen Millionenbereich - und spricht von der "großen Postenkoalition".
Kanzlerin Merkel und Vize Gabriel mit Kabinettskollegen: Mehr Posten?

Kanzlerin Merkel und Vize Gabriel mit Kabinettskollegen: Mehr Posten?

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
vme/flo