Große Koalition Union geht bei Doppelpass auf SPD zu

Bei den Koalitionsverhandlungen zeichnet sich im Streit um den Doppelpass ein Kompromiss zwischen Union und SPD ab: CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich im SPIEGEL für eine Variante der doppelten Staatsbürgerschaft aus. Doch in den eigenen Reihen gibt es Widerstand gegen den Vorstoß.
CSU-Chef Seehofer: Ruhende Staatsbürgerschaft statt Optionszwang

CSU-Chef Seehofer: Ruhende Staatsbürgerschaft statt Optionszwang

Foto: Hannibal Hanschke/ dpa
ade