Kretschmann über seine Zeit als Maoist »Man kann froh sein, wenn man da rausgefunden hat«

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann gilt inzwischen als konservativer Grüner, früher war er linksradikal. In einer ARD-Dokumentation spricht er nun über diese Zeit.
Winfried Kretschmann: »Man kann froh sein, wenn man da rausgefunden hat.«

Winfried Kretschmann: »Man kann froh sein, wenn man da rausgefunden hat.«

Foto: Bernd Weißbrod / dpa
»Das waren alles doch sehr christlich imprägnierte Impulse - letztlich.«
höh/dpa