Debatte über Begriff im Grundgesetz Unionspolitiker sind gegen Streichung des Wortes "Rasse"

Nach einem Vorstoß der Grünen, das Wort "Rasse" aus dem Grundgesetz zu streichen, halten Politiker von CDU und CSU dagegen. Eine Änderung sei unnötig und hätte möglicherweise juristische Konsequenzen zur Folge.
CDU-Fraktionsvize Thorsten Frei: Aktualisierung des Grundgesetzes "nicht notwendig"

CDU-Fraktionsvize Thorsten Frei: Aktualisierung des Grundgesetzes "nicht notwendig"

Foto: Christian Spicker/ imago images/Christian Spicker
fek/dpa/AFP