Guantanamo-Gefangene Inselparadies nimmt Deutschland die Uiguren ab

Ein winziger Pazifikstaat löst überraschend den deutschen Konflikt um die Aufnahme von Guantanamo-Gefangenen. Palau hat zugesagt, den 17 Uiguren Zuflucht zu gewähren, die von den USA freigelassen werden sollen - eigentlich wollten sie in die Bundesrepublik. Die Insulaner sind "stolz und geehrt".
Inselstaat Palau: "Geehrt und stolz, dass die USA uns gebeten haben"

Inselstaat Palau: "Geehrt und stolz, dass die USA uns gebeten haben"

Foto: Corbis

Hintergründe zu Guantanamo

ffr/dpa/AP/AFP