Gysi zum Rechtsradikalismus Schuld ist auch die Umsetzung der deutschen Einheit

In die Diskussion um den wachsenden Rechtsradikalismus in den neuen Ländern hat sich jetzt auch Gregor Gysi eingeschaltet. Mitverantwortlich seien die Umstände der deutschen Vereinigung vor zehn Jahren, glaubt der PDS-Fraktionschef.
Mehr lesen über