Waffenproduktion in Thüringen Linken-Landeschefin Hennig-Wellsow nennt Bundeswehrauftrag "vergiftetes Geschenk"

Die kleine Waffenschmiede Haenel in Thüringen soll das neue Sturmgewehr der Bundeswehr produzieren. Linken-Landeschefin Hennig-Wellsow kann dem nichts Gutes abgewinnen, auch wenn Ministerpräsident Ramelow abwiegelt.
Hennig-Wellsow: "Ich lehne die Produktion von Kriegswaffen ab. Auch in Suhl."

Hennig-Wellsow: "Ich lehne die Produktion von Kriegswaffen ab. Auch in Suhl."

Foto: Martin Schutt / picture alliance/dpa
"Dass eine Armee Waffen hat, liegt in der Natur der Sache"

Bodo Ramelow

Mehr lesen über
Verwandte Artikel