Haftstrafen Gericht verurteilt zwei Libyer wegen Spionage

Sie forschten für den Geheimdienst ihres Landes Oppositionelle in Deutschland aus - und müssen dafür jetzt ins Gefängnis: Zwei Libyer sind von einem Gericht in Berlin wegen Spionage zu Haftstrafen verurteilt worden.


Berlin - Geheimdienstliche Agententätigkeit, so lautet das Urteil des Berliner Kammergerichts gegen zwei Männer aus Libyen. Dem Gericht zufolge erhielt ein 43-jähriger Angeklagter dafür eine Haftstrafe von zweieinhalb Jahren, sein 47-jähriger Informant wurde zu einem Jahr und zehn Monaten Haft verurteilt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden zwischen August 2007 und ihrer Festnahme im Mai 2010 für den libyschen Geheimdienst Oppositionelle in Deutschland ausgeforscht haben. Der 43-jährige Angeklagte leitete nach Auskunft des Gerichts als Führungsoffizier des libyschen Geheimdienstes ein Netz informeller Mitarbeiter. Die über sie gesammelten Informationen gab er an Vorgesetzte in Libyen weiter. Der zweite Angeklagte arbeitete als sein Informant. Beide Strafen sind nicht zur Bewährung ausgesetzt. (Az. (1) 3 StE 5/10-2 (7/10))

hen/AFP



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
pontifactus 12.01.2011
1. Dann
Zitat von sysopSie forschten für den Geheimdienst ihres Landes Oppositionelle in Deutschland aus - und müssen dafür jetzt ins Gefängnis: Zwei Libyer sind von einem Gericht in Berlin wegen Spionage zu Haftstrafen verurteilt worden. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,739141,00.html
wollen wir doch hoffen, dass sie nach den 2 Jahren wieder aus dem Hotel äh, sorry, Deutschen Gefängnis wieder ausziehen wollen.
maximixa 12.01.2011
2. die häscher des irren aus tripolis sind schon unterwegs
es dauert sicher nicht lange, bis der tyrann, der laut us-depesche/wikileaks praktisch nicht mehr ohne die begleitung einer vollbusigen ukrainischen krankenschwester reist, andere personen - diesmal deutsche krankenschwestern? - als geiseln zur freipressung seiner spione, einkerkern und foltern lässt.
kb26919 13.01.2011
3. Da darf man gespannt sein wie Kadafi reagiert
wahrscheinlich wird er ein paar Deutsche die sich in Lybien aufhalten ( hoffentlich nicht) in Schutzhaft nehmen,wie er das mit dern Schweizern machte. Dieser irre Beduine mit einem Faible fuer Uniformen im Operettenstil ist zu allem faehig und seine Soehne auch.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.