Hakenkreuzflagge bei Beerdigung NPD bringt Neonazis gegen sich auf

Hakenkreuzkampf in der NPD: Ein Parteiaktivist legt beim Begräbnis eines Altnazis eine verbotene Reichskriegsflagge auf den Sarg. Parteichef Voigt steht daneben und schweigt - später distanziert er sich eilig. Jetzt ist die Neonazi-Szene empört.