Pfeil nach rechts

Reaktionen Bundesregierung zeigt sich entsetzt über tödliche Schüsse in Halle

Am jüdischen Versöhnungstag Jom Kippur sind in Halle zwei Menschen getötet worden. Regierungssprecher Seibert spricht von "schrecklichen Nachrichten". Ministerpräsident Haseloff brach seinen Brüssel-Besuch ab.
Absperrungen in Halle nach tödlichen Schüssen: Oberbürgermeister spricht von "Amoklage"

Absperrungen in Halle nach tödlichen Schüssen: Oberbürgermeister spricht von "Amoklage"

Marvin Gaul/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
vks/dpa