Hamburger CDU-Abgeordneter Wankum "Arglistige Täuschung über Religionszugehörigkeit"

Wirbel in der Jüdischen Gemeinde Hamburg: Der entlassene Ex-Vorsitzende und CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Andreas C. Wankum soll ausschließlich christliche Vorfahren haben. Dokumente aus dem Staatsarchiv der Hansestadt stützen den Vorwurf.
In einer früheren Version des Artikels hieß es, Andreas C. Wankum habe sich als CDU-Schatzmeister wegen der Verwendung "von Blanko-Spendenquittungen" rechtfertigen müssen. Es handelte sich nur um eine solche Quittung. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Außerdem wurde klargestellt, dass Herausgeber der deutsch-russischen Broschüre eine Gruppe ehemaliger Mitglieder der JGH ist, die im Hause der Firma OneVest Developments angesiedelt ist.
Mehr lesen über