Maaßen-Kandidatur für die CDU Sprengsatz in Thüringen

Der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen holt sich in Südthüringen die Bundestagskandidatur für die CDU. Sein Sieg stellt die Parteispitze vor ein Problem: Wie geht sie mit dem Rechtsausleger um?
Von Veit Medick, Suhl
CDU-Bundestagskandidat Hans-Georg Maaßen (r.) mit Ralf Liebaug, CDU-Kreisvorsitzender, am Freitag in Suhl

CDU-Bundestagskandidat Hans-Georg Maaßen (r.) mit Ralf Liebaug, CDU-Kreisvorsitzender, am Freitag in Suhl

Foto: Michael Reichel / dpa