Umstrittene Aussagen zu Chemnitz Seehofer erwartet bis Montag Erklärung von Maaßen

Verfassungsschutzchef Maaßen sieht keinen Beleg für Hetzjagden in Chemnitz. Innenminister Seehofer hat ihm nun bis zu diesem Montag Zeit gegeben, Bericht zu erstatten: "Ich erwarte eine Begründung, auf die er seine These stützt."
Maaßen und Seehofer

Maaßen und Seehofer

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/dpa