Pfeil nach rechts

Hartz-IV-Reform Ministerpräsidenten-Trio will schnelle Ergebnisse

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Die Ministerpräsidenten Beck, Böhmer und Seehofer starten an diesem Dienstag in die Hartz-IV-Verhandlungen. Schon nächste Woche soll der ersehnte Kompromiss stehen. Nur mancher Bundespolitiker fühlt sich übergangen.
Verhandler Seehofer, Beck: "Greifbare Ergebnisse"

Verhandler Seehofer, Beck: "Greifbare Ergebnisse"

dpa
sef/dpa/AFP