Außenminister Maas in Russland Diplomatisches Pingpong

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie besucht Außenminister Maas wieder Russland. Er will zurück zur "Begegnungsnormalität" - doch in den Beziehungen hat sich einiges aufgestaut.
Aus Moskau und St. Petersburg berichtet Severin Weiland
Außenminister Maas und Lawrow vor Originaldokumenten des Moskauer Vertrags von 1970: Symbole der Entspannung

Außenminister Maas und Lawrow vor Originaldokumenten des Moskauer Vertrags von 1970: Symbole der Entspannung

Foto: Janine Schmitz/photothek.net / imago images/photothek