Schmidt und Putins Ukraine-Kurs Der Altkanzler macht es sich bequem

Helmut Schmidt versteht nicht, warum man sich über die Annexion der Krim aufregen soll. Er hat Verständnis für den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Das ist mehr als eine Sprachverwirrung.
Altkanzler Schmidt: Putins Vorgehen "verständlich"

Altkanzler Schmidt: Putins Vorgehen "verständlich"

Foto: Ralf Hirschberger/ picture alliance / dpa