Wüst beerbt Laschet als NRW-Ministerpräsident Machtwechsel mit Schmerzen

Der nordrhein-westfälische Landtag hat Hendrik Wüst zum neuen Ministerpräsidenten gewählt – und Armin Laschet in die politische Bedeutungslosigkeit verabschiedet. Über einen Tag der Gegensätze.
Aus Düsseldorf berichtet Lukas Eberle
Neuer Ministerpräsident Wüst: »Ein Land, in dem das Internet schnell ist und die CO₂-Werte sinken«

Neuer Ministerpräsident Wüst: »Ein Land, in dem das Internet schnell ist und die CO₂-Werte sinken«

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
Wüst mit Familie: Ein Ministerpräsident, der die Macht der Bilder kennt und nutzt

Wüst mit Familie: Ein Ministerpräsident, der die Macht der Bilder kennt und nutzt

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa
NRW-Landtagspräsident Kuper, Laschet: Die Urkunde zur Amtsbeendigung fasst er mit spitzen Fingern an

NRW-Landtagspräsident Kuper, Laschet: Die Urkunde zur Amtsbeendigung fasst er mit spitzen Fingern an

Foto: Bernd Schälte / dpa