Heß-Rede Polizei zeigt NPD-Chef Voigt wegen Volksverhetzung an

Die Polizei in Jena hat NPD-Bundeschef Voigt nach einem Aufmarsch der rechtsextremen Partei wegen Volksverhetzung angezeigt. Voigt hatte in einer Rede erklärt, er wolle Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß für den Friedensnobelpreis vorschlagen.