Flüchtlingspaten Gebürgt, gezahlt, enttäuscht

In Hessen sollen Helfer Tausende Euro nachzahlen: Sie hatten Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen. Dabei vertrauten sie auf Aussagen des Ministeriums, dass die Patenschaft zeitlich begrenzt sei - wohl ein Irrtum.
Flüchtlingshelfer

Flüchtlingshelfer

Foto: Arne Dedert/ dpa
Klaus-Dieter Grothe

Klaus-Dieter Grothe

mit Material von dpa