Hessen Koch unterzeichnet Gesetz zur Abschaffung der Studiengebühren nicht

Eklat im hessischen Landtag: Ministerpräsident Koch weigert sich, ein Gesetz zu unterschreiben, das SPD, Grüne und Linke gemeinsam verabschiedet hatten. Es sieht die Abschaffung der Studiengebühren vor. Koch beruft sich auf einen Formfehler.
Roland Koch im Landtag: Verweigert seine Unterschrift wegen eines Formfehlers

Roland Koch im Landtag: Verweigert seine Unterschrift wegen eines Formfehlers

Foto: DPA