Hessen Verurteilter IS-Anhänger wegen Justizfehler aus Haft entlassen

Beihilfe zur Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat, so lautete das Urteil gegen einen 31-Jährigen. Das Strafmaß: dreieinhalb Jahre Gefängnis. Jetzt musste er aus der U-Haft entlassen werden.
Hessisches Oberlandesgericht in Frankfurt am Main (Symbolbild)

Hessisches Oberlandesgericht in Frankfurt am Main (Symbolbild)

Boris Roessler/ dpa
mho/dpa/AFP
Mehr lesen über