Hessens SPD-Chefin Schäfer-Gümbel soll Ypsilanti ersetzen

Andrea Ypsilanti legt ihre Ämter als Fraktions- und Landesvorsitzende der Hessen-SPD nieder. Das Wahlergebnis sei eine "schwere Niederlage". Sie übernehme die Verantwortung - Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel bewarb sich sofort als Nachfolger.
Schäfer-Gümbel, Ypsilanti: "Nicht resignieren"

Schäfer-Gümbel, Ypsilanti: "Nicht resignieren"

Foto: AP
jul/jdl/dpa/AFP
Mehr lesen über