Hochzeit mit Parteikollegen Familienministerin Köhler heißt jetzt Schröder

Ein Politikerpärchen hat sich getraut: Zweieinhalb Monate nach ihrem Amtsanstritt als Familienministerin hat Kristina Köhler ihren CDU-Parteikollegen und langjährigen Lebensgefährten Ole Schröder standesamtlich geheiratet. Köhler nimmt den Namen ihres Ehemanns an.
Kristina Schröder: Polit-Vermählung
Andreas Specht/ dpa

Fotostrecke

Kristina Schröder: Polit-Vermählung

anr/dpa/apn
Mehr lesen über