Pfeil nach rechts

Hofberichterstattung Vorwürfe gegen Glos' PR-Agentur auch in Berlin

Anzeigen gegen Berichterstattung? Der Werber des Wirtschaftsministers entschuldigt sich - weist die Vorwürfe aber zurück. Doch auch die Berliner IHK wirft den Glos-Leuten jetzt zweifelhafte PR-Arbeit vor. Der Minister kündigte eine Prüfung an, die Opposition schimpft: "Politische Korruption".