BKA-Chef Münch "Labile Menschen sind für IS-Propaganda sehr empfänglich"

Würzburg zeigt: Deutschland ist vor Terror im Namen des "Islamischen Staats" nicht sicher. Bundeskriminalamt-Chef Münch will die Anziehungskraft des IS schwächen. Es sei wichtig, den "Mythos zu brechen", sagt er im Interview mit Jörg Diehl und Florian Harms.
BKA-Chef Holger Münch: "Als Polizei stoßen wir in solchen Fällen an die Grenzen des Machbaren"

BKA-Chef Holger Münch: "Als Polizei stoßen wir in solchen Fällen an die Grenzen des Machbaren"

Foto: Michael Kappeler/ picture alliance / dpa