Amtsgericht Hamburg 87-jährige Holocaust-Leugnerin zu zehn Monaten Haft verurteilt

Zehn Monate Freiheitsentzug für eine Wiederholungstäterin: Die Rechtsextreme Ursula Haverbeck hat den Holocaust immer wieder geleugnet. Jetzt wurde die 87-Jährige erneut wegen Volksverhetzung verurteilt - diesmal ohne Bewährung.
Ursula Haverbeck (Archivbild): mehrfach wegen Volksverhetzung verurteilt

Ursula Haverbeck (Archivbild): mehrfach wegen Volksverhetzung verurteilt

Foto: Peter Endig/ picture-alliance/ dpa
sun