Holocaust-Vergleich Tierschützer wollen Unterstützung vom Zentralrat der Juden

Mit Plakaten, die das Leid von Mastvieh mit dem von KZ-Häftlingen gleichsetzt, will die Tierschutzorganisation PETA durch Deutschlands Fußgängerzonen tingeln. Ausgerechnet vom Präsidenten des Zentralrats der Juden Paul Spiegel, der die Kampagne als "ungeheuerlich" geißelt, will PETA jetzt „ein paar Zeilen des Wohlwollens“.