RAF-Gründer und Neonazi Gericht hebt Bewährung von Horst Mahler auf

Horst Mahler soll wieder in Haft. Das Oberlandesgericht Brandenburg hat die Aussetzung seiner Strafe zur Bewährung aufgehoben. Allerdings könnte der schlechte Gesundheitszustand den 79-Jährigen vor dem Gefängnis bewahren.
Neonazi Mahler (2008): "Verfestigte kriminelle Persönlichkeitsstruktur"

Neonazi Mahler (2008): "Verfestigte kriminelle Persönlichkeitsstruktur"

Foto: Bernd Settnik/ dpa
syd/dpa