Seehofer über Merkel "Ich habe nicht das Empfinden, dass wir uns nicht mögen"

CSU-Chef Horst Seehofer hat bei "Maischberger" seine Position im Asylstreit erklärt. Er sei "sehr zuversichtlich, dass wir das auflösen". Und: Er kenne niemanden in seiner Partei, der die Kanzlerin stürzen wolle.
Seehofer bei Maischberger

Seehofer bei Maischberger

Foto: ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/REX/Shutterstock
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

aar/dpa/Reuters