Flüchtlingsdebatte Seehofer stellt Merkel neues Ultimatum

Horst Seehofer stichelt beim Thema Flüchtlinge erneut gegen die Kanzlerin: Bayerns Ministerpräsident gibt Angela Merkel nach SPIEGEL-Informationen zwei Wochen Zeit, um ihre Politik zu ändern.
Ministerpräsident Seehofer (CSU): Wieder "rechtlich geordnete Verhältnisse" herstellen

Ministerpräsident Seehofer (CSU): Wieder "rechtlich geordnete Verhältnisse" herstellen

Foto: Peter Kneffel/ dpa