Seehofers Lagebericht Hunderte rechtsextreme Verdachtsfälle in Sicherheitsbehörden

Bundesinnenminister Seehofer stellt den ersten Lagebericht über Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden vor. Darin finden sich rund 380 Fälle - und eine deutliche Warnung.
Polizisten auf einer rechten Demo in Düsseldorf (Symbolbild): Wie verbreitet sind rechtsextreme Tendenzen in den Sicherheitsbehörden selbst?

Polizisten auf einer rechten Demo in Düsseldorf (Symbolbild): Wie verbreitet sind rechtsextreme Tendenzen in den Sicherheitsbehörden selbst?

Foto: 

Rupert Oberhäuser / imago images

Verdachtsfälle Rechtsextremismus/Rassismus in den Sicherheitsbehörden des Bundes

Behörde

Verdachtsfälle

Gesamtpersonal ca.

Verfassungsschutz

1

3.900

Bundesnachrichtendienst

2

6.500

Bundespolizei

44

48.700

Bundeskriminalamt

6

6.400

Bundestagspolizei

1

200

Zoll

4

43.000

Quelle: Lagebericht "Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden" / Bundesamt für Verfassungsschutz