Verfassungsschutzbericht und Rechtsextremismus "Auffallend ist die hohe Gewaltbereitschaft"

Gewaltorientiert und effektiv in der Mobilisierung: Der Verfassungsschutzbericht zeigt die Gefahr durch Rechtsextreme. Die Szene werde immer selbstbewusster in ihrem Auftreten.
Teilnehmer einer geplanten Wahlkampfveranstaltung der NPD im hessischen Wetzlar (März 2018)

Teilnehmer einer geplanten Wahlkampfveranstaltung der NPD im hessischen Wetzlar (März 2018)

Foto: Arne Dedert/ DPA
Thomas Haldenwang (l.) und Horst Seehofer stellen den Verfassungsschutzbericht 2018 vor

Thomas Haldenwang (l.) und Horst Seehofer stellen den Verfassungsschutzbericht 2018 vor

Foto: Tobias Schwarz/AFP
Christine Lambrecht (SPD): "Die Aufklärung der NSU-Morde ist noch lange nicht zu Ende"

Christine Lambrecht (SPD): "Die Aufklärung der NSU-Morde ist noch lange nicht zu Ende"

Foto: Christoph Soeder / DPA