Seehofer über Rechtsradikale in Chemnitz "Die Vorgänge sind unschön"

Sehr zurückhaltend hat sich der Innenminister zu den Ausschreitungen in Chemnitz geäußert. Am Nachmittag begleitet er den umstrittenen Verfassungsschutzchef ins Parlament: Dort muss sich Maaßen den Fragen der Abgeordneten stellen.
Hans-Georg Maaßen, Horst Seehofer

Hans-Georg Maaßen, Horst Seehofer

Foto: Michael Kappeler/ dpa
cte/dpa