Seehofer über Verfassungsschützer »Da platzt mir der Kragen«

Das Bundesamt für Verfassungsschutz darf die AfD laut Gerichtsentscheid vorerst nicht beobachten – weil die entsprechende Einstufung als Rechtextremismus-Verdachtsfall zuvor öffentlich bekannt wurde. Innenminister Seehofer ist empört.
Innenminister Seehofer

Innenminister Seehofer

Foto: Omer Messinger / Getty Images
»Schweigen ist die wichtigste Tugend der Nachrichtendienste. Diese Tugend wurde in diesem Fall leider missachtet.«

Horst Seehofer