Einsatz von Trojanern Verfassungsschutz soll Chatnachrichten überwachen können

Innenminister Seehofer will dem Verfassungsschutz ermöglichen, künftig Chats über WhatsApp oder Telegram mitzulesen. Die SPD gibt ihren Widerstand gegen die Pläne offenbar auf.
Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln: "Zeitgemäße digitale Aufklärungsbefugnisse"

Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln: "Zeitgemäße digitale Aufklärungsbefugnisse"

Oliver Berg/ DPA